HÖRBARE HEIMAT
Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode

PHILHARMONISCHES KAMMERORCHESTER WERNIGERODE

HÖRBARE HEIMAT

Ein symphonisches Heimatkonzert von Klassik bis Moderne

BESETZUNG

MD Christian Fitzner (Dirigent)
Und das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode

Mit einem facettenreichen Programmrepertoire und jährlich über 100 Konzert- und Opernaufführungen in und außerhalb Wernigerodes prägt das Philharmonische Kammerorchester das städtische und regionale Musik- und Kulturleben. Unter bescheidenen Voraussetzungen begann mit der Neustrukturierung des Orchesters und der Übernahme der Orchesterleitung durch MD Christian Fitzner 1994 eine konzeptionelle Modernisierung, die bis heute durch gezielte Arbeit an der Klangkultur, die kontinuierliche Erweiterung des Repertoires und die Öffnung des Orchesters für alternative Konzertprogramme und Veranstaltungsformen bestimmt ist. Seitdem hat insbesondere die ausgeprägte Spiel- und Innovationsfreude der 22 Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Kammerorchesters dazu beigetragen, dass die musikalischen Themenreihen und Programmhöhepunkte zunehmend an überregionaler Resonanz gewinnen konnten. Ob mitreißende Konzert-, Chor- und Operndarbietungen an den unterschiedlichsten Aufführungsorten, spannende Konfrontationen von traditioneller und zeitgenössischer Musik, interaktive Konzerte für und mit Kindern und Jugendlichen oder überraschende Ensembleauftritte – das Philharmonische Kammerorchester unter der Leitung von Musikdirektor Christian Fitzners bietet stets aufs neue Gelegenheiten für erlebnisreiche Begegnungen in der Weltsprache der Musik.

16. August · 19:00–20:30
Waldbühne